Wieder zu Hause

8. August 2009

Seit gestern bin ich wieder in meiner Stadt.

Ist schon ein seltsames Gefühl,
3 Wochen war ich jetzt wieder weg,
hatte mich in Sicherheit gebracht,
vermutlich vor mir selbst.
Vielleicht bin ich auch einfach nur geflohen,
aber es war ein gesundes Weglaufen vor dem,
was nun mal unausweichlich ist.
Das Gute an der ganzen Geschichte ist,
dass ich mich inzwischen zu Hause wieder wohlfühle,
den gestrigen Freitag habe ich damit verbracht,
meine Wohnung auf Vordermann zu bringen,
es war doch einiges liegen geblieben
in den letzten Wochen.
Und jetzt, da alles wieder ordentlich und sauber ist,
sitze ich entspannt vor meinem Mac
und genieße den ersten Kaffee des Tages.
Nach 3 Wochen 13 Zoll wirken die 24 Zoll
hier natürlich recht erschlagend,
aber meine Augen haben sich schon wieder daran gewöhnt.

Es wird jedenfalls ein ruhiges Wochenende werden,
gestern Abend war eine sehr gute Freundin zu Besuch,
und es gab Pizza und ne DVD,
bis ich dann irgendwann todmüde ins Bett gefallen bin.
Was sonst ansteht, ich hab noch keinen Plan,
werde Euch aber berichten, wie es war,
vermutlich auch wieder mit Fotos,
falls ich etwas unternehmen sollte.

Bleibt neugierig!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: