Nachdenkliches Wetter

2. August 2009

Kühl ist es heute, und es regnet.

An solchen Tagen denke ich einfach zu viel nach,
vor einiger Zeit waren diese noch überwiegend negativ,
aber je mehr ich mich auf das besinne,
was wirklich wichtig im Leben ist,
um so besser geht es mir,
und auch meine Gedanken werden positiver.
Dabei möchte ich noch nicht behaupten,
dass es leicht ist, aber erträglicher,
mit jedem neuen Tag besser zu verstehen.
Wenn ich heute darüber nachdenke,
dann wir mir immer mehr bewusst,
dass ich heil froh sein kann,
dass alles so gekommen ist.
Und ich bereue auch nicht mehr,
was ich alles gesagt und gemacht habe,
natürlich war es nicht richtig,
nein, es war falsch,
aber das Thema ist für mich gegessen.

Punkt!

Meine Planung steht,
zumindest für die kommenden Wochen,
und es wird eine verdammt gute Zeit,
da bin ich mir sicher,
jetzt hole ich all das nach,
was ich in den letzten Monaten
aus eigener Dummheit leider verpasst habe.
Und dabei setze ich mir auch keinen Tag X,
ich lasse die Ereignisse und Pläne auf mich zukommen,
wie ein Fluß, der, mal schnell, mal langsam,
seinen Weg findet,
und manchmal auch neue Ufer entdeckt.

Nach vorne! Bleibt neugierig!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: